Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Plötner unterstützt bei Impfterminen

Nach dem Ausweiten der Priotätsgruppe 2 nach dem Empfehlungen der ständigen Impfkommission, wo unteranderen nun auch Grundschullehrer:innen und Erzieher:innen mit aufgelistet sind, gibt es seit vergangener Woche auch Impftermine für Menschen über 70 Jahre.

Dazu erklärt Ralf Plötner, Sprecher für Gesundheitspolitik und Pflege der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag:

 

„Wenn wir weitere Öffnungsschritte gehen, dann müssen wir die Sicherheit der Menschen bewahren, die einem höheren Risiko ausgesetzt sind, einen schweren Krankheitsverlauf zu haben, wenn sie sich mit dem Corona-Virus infizieren. Deshalb begrüße ich sehr, dass immer mehr Menschen geimpft werden, in ganz Thüringen bereits 150.000.“

 

Plötner bietet Unterstützung bei der Buchung eines Impftermins an.

 

„Wir müssen uns in der Pandemie gegenseitig unterstützen. Mit meiner Bürostruktur möchte ich den Menschen die Möglichkeit geben, sich unkompliziert helfen lassen zu können. Dies wurde bereits mehrfach erfolgreich praktiziert. Melden sie sich: “ Teilt der Altenburger Landtagsabgeordnete abschließend mit.

 

Kontakt:

Wahlkreisbüro Ralf Plötner

Moritzstraße 4, 04600 Altenburg

Telefon: 03447 483 01 87

Mail: wkb@ralf-ploetner.de